Foto:  Aamon / Fotolia.de

radprax-Service


Datenschutz


Urheberrecht

Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von radprax oder des jeweiligen Verfassers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Alle Rechte bei den Urhebern.
Text und Gestaltung: radprax GmbH.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Seiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Haftung für Links

Aufgeführte externe Links führen zu Inhalten fremder Anbieter. Für diese Inhalte ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. Externe Links sind als solche gekennzeichnet. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

Hinweise zum Datenschutz

Bei jedem Besuch unserer Website werden Informationen über den Zugriff (etwa Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite, abgerufene Dateien, IP Adressen der anfragenden Rechner) in anonymisierter Form gespeichert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur gespeichert, wenn und soweit Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular oder das Bewerbungsformular, zur Verfügung stellen. Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogene Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Auf Anfrage werden wir Ihnen gerne Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten geben.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Eine Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich, wenn dies zum Zwecke der Abwicklung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages – insbesondere zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften, wie zum Beispiel bei strafrechtlich relevanten Verstößen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht vollständig vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.