Dringlicher MRT-Termin oder Hausarztvermittlungsfall (MRT-Termin)

Sie benötigen einen besonders schnellen MRT-Termin bei uns?

Es gibt dafür zwei Möglichkeiten:

  • TSS-Akutfall (TSS=Terminservice-Stelle)

    Wählen Sie den Patientenservice / ärztlichen Notdienst Tel.
     116 117:
    Ein Ansprechpartner der kassenärztlichen Vereinigung wird sich mit Ihnen über Ihre Situation austauschen und eine Einschätzung vornehmen. 
    Sollten Sie als TSS Akutfall eingestuft werden, dann erhalten Sie einen Termin innerhalb von 24 Stunden direkt über die kassenärtzliche Vereinigung.  

    oder
  • TSS-Terminfall: 

    Fragen Sie Ihren (Fach-) Arzt nach einem speziellen Dringlichkeitsvermerk auf Ihrer Überweisung.

    Wenn er eine medizinische Notwendigkeit sieht, kann er Sie damit als TSS-Terminfall einstufen.  
    In diesem Fall wählen Sie die Tel. 116 117. Dann erhalten Sie einen Termin innerhalb von 2-35 Tagen. 


Besonderheit: Überweisung vom Hausarzt (oder vom Kinder- oder Jugendarzt): 

  • Fragen Sie Ihren Hausarzt nach einem Vermerk auf der Überweisung (Hausarztvermittlungsfall) und einer Terminorganisation für Sie: Ihr Hausarzt kann Ihnen dann bei uns einen Termin innerhalb von 2-35 Tagen organisieren.

 

Bitte denken Sie daran, dass Sie einen vereinbarten Termin bei uns unbedingt absagen müssen, wenn Sie einen früheren erhalten haben. Nutzen Sie dafür am besten unsere Online-Rezeption. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.