(Kopie 1)

  • Gesund und sicher

    im Betrieb

Institut für Arbeits­medizin

Das Institut für Arbeitsmedizin, kurz IfAM, mit Sitz im radprax Krankenhaus Plettenberg ist eine Arztpraxis, die sich ganz und gar auf das medizinische Fachgebiet der Arbeitsmedizin spezialisiert hat. Im Auftrag unserer Kunden widmen wir uns im Wesentlichen der Aufgabe, die gesetzlich geforderten Maßnahmen zum Thema Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten in den Betrieben zu prüfen. Wir unterstützen und beraten große und kleine Unternehmen in allen Fragen rund um den betrieblichen Gesundheitsschutz.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen - von der Gestaltung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitsstätten bis hin zu Check-up-Untersuchungen für Arbeitnehmer.
Unser Institut betreut eine große Anzahl an Betrieben aus unterschiedlichsten Industriezweigen in Südwestfalen und Umgebung. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Auftraggeber.
Lernen Sie das Team aus ärztlichen und nicht-ärztlichen Mitarbeitern kennen, das hinter unserem Institut steckt. Wir stehen mit unserer fachlichen Expertise und jahrelangen Erfahrung als persönliche Ansprechpartner gerne für Sie bereit.
Sie haben eine Frage oder möchten mit uns zusammenarbeiten? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Karriere bei radprax

Werden Sie Teil der radprax Gruppe! Informieren Sie sich über aktuelle Stellenausschreibungen und lernen Sie uns als Arbeitgeber kennen. In unserem mittelständischen Traditionsunternehmen stehen Entwicklungsperspektiven und Teamwork im Fokus. Wir fördern Sie!

Aktuelles

  • "Das war eine gute Entscheidung"

    Der Umbau von Anmeldung und OP, die Bildung einer Einheit aus Pflegekräften, Ärzten und Verwaltung und die Anschaffung einiger Geräte im Wert von 1,5 Millionen Euro sind die deutlichen Zeichen seit der Übernahme des Plettenberger Krankenhauses von radprax vor zwei Jahren.

    mehr erfahren
  • Zehn zusätzliche Ausbildungsstellen

    Celine Heller ist 20 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zur Krankenschwester – beziehungsweise als Gesundheits- und Krankenpflegerin, wie es seit einigen Jahren heißt.

    mehr erfahren
  • Technischer Zuwachs fürs Krankenhaus

    Die Mendritzki Stiftung hat mal wieder zugeschlagen und ein sehr wertvolles Gerät für das Krankenhaus angeschafft. Somit ist die technische Ausstattung des Krankenhauses jetzt um ein Oszillometrisches Verschlussdruck-Messgerät reicher.

    mehr erfahren
  • Die Bufdis des Krankenhauses

    Was ist ein Bufdi und wieso sollte man das werden? Auf diese Fragen haben gleich drei junge Menschen eine Antwort, die ihren Bundesfreiwiligendienst im Plettenberger Krankenhaus absolvieren.

    mehr erfahren
  • Die Rettung für Bruno und Constantino

    Ärzte behandeln schwer kranke Kinder aus Angola: Was Bruno und Constantino hinter sich haben? Niemand kann es mit Gewissheit sagen. Fest steht, dass die beiden Kinder an schweren Knochentzündungen leiden, die ohne Behandlung tödlich verlaufen könnten.

    mehr erfahren
Rufen Sie uns gerne an:

02391/63-233