Leistungen

Wir übernehmen alle in den entsprechenden Gesetzen und Verordnungen (z. B. ArbSchG, ASiG oder DGUV Vorschrift 2) genannten Aufgaben zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Menschen und wirken an der Wiederherstellung mit.

Unsere Leistungen:

  • Ergonomische Gestaltung und Einrichtung der Arbeitsstätte und des Arbeitsplatzes
  • Gestaltung, Auswahl und Einsatz von Arbeitsmitteln, insbesondere von Arbeitsstoffen, Maschinen, Geräten und Anlagen sowie den richtigen Umgang damit
  • Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln
  • Gestaltung von Arbeits- und Fertigungsverfahren, Arbeitsabläufen und Arbeitszeit und deren Zusammenwirken
  • Organisation der Ersten Hilfe in Betrieben
  • Arbeitswechsel und Wiedereingliederung nach Krankheit
  • Integration behinderter Menschen in das Arbeitsleben
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen
  • Einstellungsuntersuchungen, einschließlich Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Untersuchungen nach dem Infektionsschutzgesetz und der Strahlenschutzverordnung
  • Beratungen und Untersuchungen bei Auslandsreisen
  • Schutzimpfungen

Unsere Dienstleistungen berechnen wir nach dem individuellen Leistungsumfang zu marktüblichen Konditionen.

Wir sind überzeugt, dass die Inanspruchnahme unserer fachlichen Qualifikation und umfangreichen Erfahrungen, eine wirtschaftliche Lösung bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Vorschriften ist.

Mehr Informationen zu den Vorschriften und den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen finden Sie auf der Homepage des DGUV.

Karriere bei radprax

Werden Sie Teil der radprax Gruppe! Informieren Sie sich über aktuelle Stellenausschreibungen und lernen Sie uns als Arbeitgeber kennen. In unserem mittelständischen Traditionsunternehmen stehen Entwicklungsperspektiven und Teamwork im Fokus. Wir fördern Sie!

Aktuelles

  • "Das war eine gute Entscheidung"

    Der Umbau von Anmeldung und OP, die Bildung einer Einheit aus Pflegekräften, Ärzten und Verwaltung und die Anschaffung einiger Geräte im Wert von 1,5 Millionen Euro sind die deutlichen Zeichen seit der Übernahme des Plettenberger Krankenhauses von radprax vor zwei Jahren.

    mehr erfahren
  • Zehn zusätzliche Ausbildungsstellen

    Celine Heller ist 20 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zur Krankenschwester – beziehungsweise als Gesundheits- und Krankenpflegerin, wie es seit einigen Jahren heißt.

    mehr erfahren
  • Technischer Zuwachs fürs Krankenhaus

    Die Mendritzki Stiftung hat mal wieder zugeschlagen und ein sehr wertvolles Gerät für das Krankenhaus angeschafft. Somit ist die technische Ausstattung des Krankenhauses jetzt um ein Oszillometrisches Verschlussdruck-Messgerät reicher.

    mehr erfahren
  • Die Bufdis des Krankenhauses

    Was ist ein Bufdi und wieso sollte man das werden? Auf diese Fragen haben gleich drei junge Menschen eine Antwort, die ihren Bundesfreiwiligendienst im Plettenberger Krankenhaus absolvieren.

    mehr erfahren
  • Die Rettung für Bruno und Constantino

    Ärzte behandeln schwer kranke Kinder aus Angola: Was Bruno und Constantino hinter sich haben? Niemand kann es mit Gewissheit sagen. Fest steht, dass die beiden Kinder an schweren Knochentzündungen leiden, die ohne Behandlung tödlich verlaufen könnten.

    mehr erfahren
Rufen Sie uns gerne an:

02391/63-233