Referenzen

Das Institut für Arbeitsmedizin wurde 1973 in Neuenrade gegründet. 2013 wurde die Praxis komplett in das Städtische Krankenhaus Plettenberg verlegt. Unser erfahrenes Team an Spezialisten aus Ärzten und medizinisch-technischen Mitarbeitern betreut aktuell etwa 190 Betriebe verschiedenster Größe, von fünf bis 3.500 Mitarbeitern. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich über den Hochsauerlandkreis, den Märkischen Kreis, Dortmund und Umgebung. Wir bieten unseren Auftraggebern eine Vielzahl an diagnostischen Verfahren sowie mobile Untersuchungen vor Ort an.

Die arbeitsmedizinische Betreuung wird vom Gesetzgeber für viele Branchen gefordert,  dementsprechend vielfältig sind unsere Referenzen. Zu unseren Auftraggebern aus der Industrie zählen u.a. Gießereien, Kalkwerke, Chemiebetriebe, Drehereien, Kunststoff-, Aluminium- oder andere metallverarbeitende Betriebe, Lackierereien, Pumpenhersteller, Schraubenfabriken, Drahtziehereien, Konstruktionsbüros, Oberflächenveredler und Galvanisieranstalten.

Darüber hinaus arbeiten wir mit Apotheken, Arztpraxen, Pflegediensten, Zahnärzten, Dentallaboren, Tierärzten, Feuerwehren, Autohäusern, Speditionen, Verwaltungen und Betrieben aus dem Bau, Gartenbau, Handwerk sowie der Gastronomie zusammen.

Weitere Untersuchungen, die wir für Freizeit und Beruf  in den Räumlichkeiten unseres Instituts durchführen sind Fliegerärztliche-, Führerschein-, Tauchschein- und Bootsführerscheinuntersuchungen.

Karriere bei radprax

Werden Sie Teil der radprax Gruppe! Informieren Sie sich über aktuelle Stellenausschreibungen und lernen Sie uns als Arbeitgeber kennen. In unserem mittelständischen Traditionsunternehmen stehen Entwicklungsperspektiven und Teamwork im Fokus. Wir fördern Sie!

Aktuelles

  • Ausflug zum Altenberger Dom

    Das diesjährige Dankeschön des Krankenhauses – jetzt unter der Leitung von radprax – führte die seit Jahrzehnten zum Wohle der Patienten, des Krankenhauses und der Stadt freiwillig wirkenden Grünen Damen und Herren zum Altenberger Dom.

    mehr erfahren
  • Leserbrief: "Betreuung optimal"

    Zum Bericht über den Krankenhaus-Förderverein meldet sich Leser Gerhard Bock in einem Leserbrief zu Wort.

    mehr erfahren
  • "Das beste Ergebnis für die Patienten"

    In Plettenberg gibt es das Konzept der integrierten Geriatrie, bei dem die Teamarbeit zwischen Fachabteilung und Geriatrie eine große Rolle spielt und in der es jetzt einen neuen Chefarzt gibt.

    mehr erfahren
  • Positive Entwicklung der Klinik

    Die Geschäftsführerin des Plettenberger radprax-Krankenhauses, Barbara Teichmann, sprach von einem bisher sehr positiv verlaufendem Jahr 2019. Außerdem: Krankenhaus-Förderverein unter neuem Vorsitz.

    mehr erfahren
  • "Das war eine gute Entscheidung"

    Der Umbau von Anmeldung und OP, die Bildung einer Einheit aus Pflegekräften, Ärzten und Verwaltung und die Anschaffung einiger Geräte im Wert von 1,5 Millionen Euro sind die deutlichen Zeichen seit der Übernahme des Plettenberger Krankenhauses von radprax vor zwei Jahren.

    mehr erfahren
Rufen Sie uns gerne an:

02391/63-233