Bergisches Land

Im Bergischen Land vereinen sich Natur und Altstadtidylle. Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, durchquert man die Region entweder auf dem “Bergischen Weg” oder umrundet sie auf dem “Bergischen Panoramasteig”. Dabei lohnt sich die Besichtigung historischer Altstädte wie Bergneustadt ebenso wie die einzigartig zahlreichen Talsperren, von denen einige umliegenden Städten als Trinkwasser-Reservoir dienen. Typisch bergisch ist neben dem unglaublichen Panorama und der Fachwerkarchitektur auch die “Bergische Kaffeetafel”, die weitaus üppiger ausfällt als der übliche Nachmittagskaffee. Aufgetischt werden Bergische Waffeln, Hefeblatz, Schwarz- und Graubrot, süße Aufstriche und Herzhaftes zum Belegen – und natürlich Bergischer Korn, um die Verdauung anzuregen. Nach dem Schlemmen bietet das Bergische Land zahlreiche Aktivitäten wie Wassersport auf Seen und Flüssen oder Klettern im Hochseilgarten. Die Region ist vielfältig! Dafür sorgt auch das Bergische Städtedreieck, gebildet durch die Großstädte Solingen, Wuppertal und Remscheid.

In der Klingenstadt Solingen ist radprax mit zwei Standorten vertreten.
Der Standort Birkerstraße beherbergt auf 840 Quadratmetern das Solinger Zentrum für Radiologie, das über zwei MRT-Geräte verfügt.
Der Standort in der Schwanenstraße verfügt über modernste Technik in der Strahlentherapie und über einen 3-Tesla-MRT der neuesten Generation. Davon profitieren nicht nur stationäre und ambulante, sondern auch Patienten der Stroke Unit in der Solinger Lukas-Klinik.
Das Neurozentrum Solingen befindet sich in der Lukas-Klinik und wurde gemeinsam von radprax, der St. Lukas Klinik und dem Städtischen Klinikum Solingen gegründet. Es hebt die Versorgung neurologischer Patienten auf ein neues Niveau.

mehr erfahren

Gleich an vier Standorten ist radprax in Wuppertal zu finden:
Der Standort Bergstraße ist der Stammsitz der radprax-Gruppe und zugleich der größte Standort. In vier Fachabteilungen betreut das Team ambulant kassen- und privatversicherte Patienten und versorgt zudem die stationären Patienten des gegenüber liegenden St. Josef Krankenhauses.
Der Standort Carnaperstraße ist im Petrus-Krankenhaus angesiedelt. Er versorgt den Wuppertaler Osten mit ambulanten Diensten.
Am Standort Hainstraße im Facharztzentrum am Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal bietet radprax Brustdiagnostik auf höchstem Niveau. Durch das bundesweite Mammographie-Screening-Programm, an dem die Gruppe seit 2006 teilnimmt, unterliegt die Abteilung einer strengen Qualitätskontrolle.
In unmittelbarer Nähe zum Wuppertaler Petrus-Krankenhaus leitet radprax am Standort Leimbacher Straße eine der modernsten Strahlentherapien Deutschlands. Dieser Standort bietet sämtliche radiologischen und strahlentherapeutischen Leistungen an.

mehr erfahren

Stellen

Hier finden Sie Stellenangebote im Bergischen Land.

Weitere Informationen
Rufen Sie uns gerne an:

0202 / 2489 – 9131