Patienten­fürsprecher

Sie haben Fragen? Sie wollen etwas loswerden? Sie haben Anregungen oder Kritik, sind sich aber unsicher, wie Sie Ihr Anliegen vorbringen können? Die ehrenamtliche Patientenfürsprecherin Frau Dörte Kaul-Hentschel ist für Sie da. Als unabhängige Schnittstelle zwischen Patient und Krankenhaus setzt sie sich für Ihre Bedürfnisse ein und vertritt Sie bei allen Anliegen. Selbstverständlich werden alle Belange vertraulich und auf Wunsch anonym behandelt.

Kontaktieren Sie Frau Dörte Kaul-Hentschel:

  • telefonisch über unsere Telefonzentrale 02391/630
  • auf Anfrage über die Krankenhauszentrale