Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen sind unverzichtbare Partner bei der Patientenbetreuung. Patienten profitieren von den Erfahrungen anderer Betroffener und finden durch Selbsthilfegruppen frühzeitig Unterstützung. Das Krankenhaus Plettenberg arbeitet intensiv daran, die Bildung und den Erhalt von Selbsthilfeangeboten zu stärken. Für diese Aktivitäten wurde das Haus vom Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit ausgezeichnet.

Voraussetzung für diese Auszeichnung ist eine intensive Zusammenarbeit zwischen den Selbsthilfegruppen und dem Krankenhaus sowie regelmäßig stattfindende Qualitätszirkel und Treffen zum Erfahrungsaustausch. Hierzu lädt das Krankenhaus alle Ansprechpartner und Zuständigen der Plettenberger Selbsthilfegruppen turnusmäßig an den "runden Tisch".

Als Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und Interessierte dient das Selbsthilfegruppen-Büro, Zimmer 57, im Sockelgeschoss des Krankenhauses.

Rufen Sie uns gerne an:

02391/63-0