Unser Gruppen-Angebot

Im Raum Plettenberg gibt es eine Vielzahl an Selbsthilfegruppen und speziell ausgerichtete sportliche Gruppen mit Aktivitäten für Patienten und deren Angehörige, die beispielweise von COPD, Krebs, Osteoporose oder anderen Krankheiten betroffen sind. Das Krankenhaus Plettenberg fördert diese Vielfalt und informiert gerne über das Angebot.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Betroffenen und Angehörigen, die an den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn,Colitis ulcerosaund Unterformen leiden. Unsere Mitglieder kommen hauptsächlich aus Plettenberg, aber auch aus Attendorn, Meinerzhagen, Lüdenscheid, Neuenrade und der weiteren Umgebung.Für uns sind entzündliche Darmerkrankungen und die damit einhergehenden Sorgen und Probleme kein Tabuthema. Wir wollen Betroffenen die Chance geben, sich mit anderen Erkrankten auszutauschen, um Unverständnis und Isolation zu überwinden.

Treffen der Mitglieder:
Jeden 2. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr, üblicherweise im Gemeinschaftsraum des Seniorenzentrums im Krankenhaus Plettenberg, Brachtweg 34, 58840 Plettenberg

Beratungssprechstunde:   
Frau Dr. Beate Hüser, Telefon: 02391/50963 nach telefonischer Absprache  im Selbsthilfebüro des Plettenberger Krankenhauses, Zimmer 57 im Sockelgeschoss

Ansprechpartner:
Frau Brunhilde Nakajew
Telefon: 02394/1017

Frau Dr. Beate Hüser
Telefon: 02391/50963

Unser Flyer
 

Unsere Selbsthilfegruppe ist eine Gruppe von und für Patienten mit chronischen Lungen- und Atemwegserkrankungen, wie z.B. Asthma bronchiale, chronisch obstruktive Bronchitis (COPD) oder Lungenemphysem. In unserer eigenständigen, unabhängigen und gemeinnützigen Selbsthilfegruppe können Patienten und ihre Angehörigen offen Probleme ansprechen sowie Erfahrungen und Informationen austauschen.

Treffen der Mitglieder:
Jeden 1. Montag im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus, Bahnhofstraße 27, 58840 Plettenberg

Ansprechpartner:
Frau Inge Gerhardt
Telefon: 02391/13097

Frau Heidemarie Brieger
Telefon: 02391/53734

E-Mail: copd-gruppe-plettenbergprotect me ?!t-onlineprotect me ?!.de
Internet: www.copd-plettenberg.info

Sind Sie herzkrank, hatten einen Herzinfarkt, eine Bypassoperation oder haben Kreislaufprobleme? Sie möchten dennoch sportlich aktiv sein? Dann kommen Sie zu uns. Unsere Gruppe wurde bereits 1985 gegründet und ist seitdem vielseitig aktiv. Alle unsere Trainings werden von speziell ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt. Für die Teilnahme wird eine Verordnung des behandelnden Arztes benötigt, ein Beitritt zum Plettenberger SportClub e.V. ist wünschenswert.

Treffen der Mitglieder:
Damengruppe: Donnerstag von 16.00 - 17.00 Uhr im Krankenhaus Plettenberg im Mehrzweckraum (Kapelle) unter der Leitung von Frau Hannelore Hägerbäumer

Trainingsgruppe mit geringer körperlicher Belastung: Donnerstag von 17.15 - 18.15 Uhr im Mehrzweckraum (Kapelle) unter der Leitung von Frau Susanne Kairat

Ansprechpartner:
Koronarsport Plettenberg
Telefon: 02391/7493208

Herr Klaus Hägerbäumer
Telefon: 02391/50943

E-Mail: infoprotect me ?!herzsport-plettenbergprotect me ?!.de
Internet: http://www.koronarsport-plettenberg.de

Unsere Gruppe ist eine Anlaufstelle für Krebspatientinnen, die Gesprächsbedarf haben und sich mit anderen Betroffenen austauschen wollen. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Neben dem Bundesverband gibt es ein dichtes Netz regionaler Einheiten, wozu auch die Plettenberger Gruppe gehört.

Bei der FSH werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Die Teilnahme an den Gruppentreffen ist kostenfrei und unverbindlich. Kommen Sie einfach mal bei uns vorbei oder rufen Sie an. Wir freuen uns auf Sie!

Treffen der Mitglieder:
Jeden 3. Dienstag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr und von 19.30 - 21.00 Uhr im Paul-Gerhard-Haus, Bahnhofstraße 27, 58840 Plettenberg

Ansprechpartner:
Frau Katharina Sauer
Telefon: 02392/10154
E-Mail: katharina_sauerprotect me ?!t-onlineprotect me ?!.de

Frau Marion Schneider
Telefon: 02391/51000

Unsere Gruppe ist eine Anlaufstelle für Krebspatientinnen, für deren Angehörige, für Kinder und Partner, aber auch für Großeltern und alle, die Gesprächsbedarf oder Interesse haben, uns zu unterstützen.

Zu unseren Treffen dürfen Sie ganz unverbindlich bei uns vorbeischauen oder Sie nehmen telefonisch bzw. per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Treffen der Mitglieder:
Jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 - 20.00 Uhr in der Wieden-Apotheke (Notdienstwohnung), Grünestraße 11, 58840 Plettenberg

Nordic-Walking-Gruppe: Mittwochs um 15.00 Uhr am Parkplatz am Tanneneck, 58840 Plettenberg. Bitte vorher telefonischen Kontakt mit Frau Angelika Braun aufnehmen

Beratungssprechstunde:
Im Selbsthilfebüro des Plettenberger Krankenhauses, Zimmer 57, Sockelgeschoss, mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Ihre Ansprechpartner:
Frau Angelika Braun
Mobil: 0178/7196233

Frau Annette Dunker
Telefon: 02391/6096776
Mobil: 0170/9803522
E-Mail: annetteprotect me ?!kruemmelprotect me ?!.tv

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für schwer Übergewichtige und deren Angehörige. Bei unseren Treffen besprechen wir die Themen, die unseren Teilnehmern am Herzen liegen. Der Besuch wird natürlich vertraulich behandelt und ist kostenlos.

Die Plettenberger Adipositas Selbsthilfegruppe wurde im Oktober 2016 von Marita Börst und Klaus Peter Vormweg gegründet. Beide waren selbst betroffen und kannten die Sorgen und Nöte von stark Übergewichtigen aus eigener Erfahrung.

Treffen der Mitglieder:
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr im Seminarraum der Praxis Friese, Krankenhaus Plettenberg, Sockelgeschoss, oder im Mehrzweckraum (Kapelle) des Krankenhauses

Beratungssprechstunde:
Gerne stehen wir Ihnen im Selbsthilfebüro, Zimmer 57, Sockelgeschoss, des Krankenhaus Plettenberg nach telefonischer Vereinbarung für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Herr Peter Vormweg und Herr Marcus Richter
Mobil: 0151/12972920
E-Mail: shgprotect me ?!adipositas.plettenbergprotect me ?!.de

Wir sind eine Osteoporose-Selbsthilfegruppe, die dem Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V. und dem Landesverband NRW angeschlossen ist und seit 2001 besteht. Wir bieten Funktionstraining für Osteoporose-Patienten an, um durch gezielte Übungen die Knochen unserer Mitglieder zu stärken, die Beweglichkeit zu fördern und Schmerzen zu lindern.

In wöchentlichen Wasser- und Trockengymnastikgruppen werden wir von geschulten Übungsleiterinnen trainiert. Die Gymnastik dient dabei auch der Vorbeugung. Jeden 2. Dienstag im Monat treffen wir uns zu unserem Gruppennachmittag, dort ist vor allem der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern von großer Bedeutung ist. Jedes Verbandsmitglied kann an unseren Treffen teilnehmen. Wer sich erst einmal informieren möchte, kann dies kostenfrei bei der Beratungssprechstunde montags von 10.00 -12.00 Uhr im Selbsthilfebüro des Krankenhaus Plettenberg tun.

Treffen der Mitglieder:
Gruppennachmittag: jeweils am 2. Dienstag im Monat um 15.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus, Bahnhofstraße 27, 58840 Plettenberg

Trockengymnastik: Montags, Kursbeginn der Gruppen ist um 16.00 Uhr, 17.00 Uhr und 18.00 Uhr in der Kapelle im Krankenhaus Plettenberg

Wassergymnastik: Donnerstags, Kursbeginn der Gruppen ist um 9.00 Uhr, 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 16.30 Uhr, 17.30 Uhr und 18.30 Uhr im Bewegungsbad des Therapiezentrums Plettenberg

Gruppenbeitrag für die Therapiestunde bei Genehmigung der Krankenkasse:    Wassergymnastik: 26€/Halbjahr
Trockengymnastik: 13€/Halbjahr

Therapieentgelt für Selbstzahler:
Wassergymnastik: 50€/Halbjahr
Trockengymnastik: 50€/Halbjahr
Wasser- und Trockengymnastik oder ein Kurs für Ehepaare: 75€/Halbjahr

Beitrag für den Bundesverband Osteoporose:
30€/Jahr
Ehepaare: 44€/Jahr

Beratungssprechstunde:
Montags von 10.00 - 12.00 Uhr im Selbsthilfebüro des Krankenhaus Plettenberg, Zimmer 57, Sockelgeschoss

Ansprechpartner:
Frau Renate Hermes
Am Buschsiepen 2
58440 Plettenberg
Telefon: 02391/976934

In unserer Reha-Gruppe wird der Stütz- und Bewegungsapparat durch Rehasport mit Wasserradeln und Warmwasser-Gymnastik im Therapiebad mobilisiert und die Wirbelsäule optimal entlastet. Teilnehmen können Interessierte mit und ohne kassenbestätigter Verordnung, ein Beitritt zum Plettenberger SportClub e.V. ist wünschenswert.

Treffen der Mitglieder:
Wasserradeln und Wassergymnastik im Bewegungsbad des Therapiezentrums Plettenberg, Treffpunkt im Eingang des Zentrums unterm Krankenhaus – Parkeingang

Montag: 19.30 - 20.30 Uhr Gruppe 3
Dienstag: 07.30 - 08.30 Uhr Gruppe 6
Dienstag: 19.45 - 20.45 Uhr Gruppe 4
Mittwoch: 19.30 - 20.30 Uhr Gruppe 5
Freitag: 16.30 - 17.30 Uhr Gruppe 1
Freitag: 17.30 - 18.30 Uhr Gruppe 2

Ansprechpartner:
Frau Susanne Kairat
Telefon: 02391/601165

Rheuma trifft Menschen in ganz unterschiedlicher Weise, je nach Diagnose und Lebenssituation. Die Deutsche Rheumaliga und ihre Landes- und Mitgliedsverbände organisieren deshalb vielseitige Bewegungsangebote für Patienten. Unser Plettenberger Gymnastikangebot für Rheumapatienten dient dazu, die kranken Gelenke der Teilnehmer in ihren Funktionen beweglich zu halten und sie zu fördern, ohne sie zu überfordern.

Treffen der Mitglieder:
Wassergymnastik: Montags um 11.00 Uhr im Bewegungsbad des Therapiezentrums Plettenberg

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Weiler-Bruse
Telefon: 02391/4409

Wir, die Mitglieder der Parkinson-Selbsthilfegruppe Plettenberg der deutschen Parkinson Vereinigung (dPV) treffen uns schon seit 2002 wöchentlich zur Trockengymnastik im Therapiezentrum Plettenberg. Ziel ist es, durch die Gymnastik Selbstständigkeit und Beweglichkeit solange wie möglich erhalten und Erfahrungen miteinander zu teilen. Einmal im Monat treffen wir uns außerdem zum Kaffeetrinken in der Krankenhaus-Cafeteria.

Treffen der Mitglieder:
Gymnastikgruppe: Montags von 14.30 - 15.15 Uhr in der Gymnastikhalle des  Therapiezentrums Plettenberg

Kaffeetrinken: Einmal im Monat in der Krankenhaus-Cafeteria, der genaue Termin wird jeweils in der Gymnastikgruppe bekannt gegeben

Ansprechpartner:
Service-Team des Therapiezentrums
Telefon: 02391/63-368

„Lymphies Plettenberg“ ist eine Selbsthilfegruppe für Betroffene von lymphostatischen Erkrankungen (Lip- und Lymphödeme) und deren Angehörige. Wir gehören dem Bundesverband Lymphselbsthilfe e.V. an.

Treffen der Mitglieder:
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr im Vereinsheim des Schwimmvereins Plettenberg, Am Hallenbad 6, 58840 Plettenberg. Der Gruppenraum ist barrierefrei, also auch für Rollator und Rollstuhl geeignet.

Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Die Selbsthilfegruppe bietet in Zusammenarbeit mit dem Schwimmverein Plettenberg 1951 e.V. als Leistungserbringer für zertifizierten Rehabilitationssport eine spezielle Entstauungsgymnastik an. Die Gymnastik findet im Vereinsheim des Schwimmvereins Plettenberg, Am Hallenbad 6, 58840 Plettenberg, jeden Donnerstag in der Zeit von 10.30 - 11.30 Uhr statt. Das Sportangebot wird von den Krankenkassen unterstützt.

Beratungssprechstunde:
Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung im Selbsthilfegruppenbüro des Krankenhauses, Zimmer 57, Sockelgeschoss

Ansprechpartner:
Frau Annette Dunker
Telefon: 02391/6096776
Mobil: 0170/9803522
annette.dunkerprotect me ?!lymphselbsthilfeprotect me ?!.de
www.lymphselbsthilfe.de

Unsere Selbsthilfegruppe wurde 2016 gegründet, um Betroffene eines Leisten-, Narben-, Nabel- oder Zwerchfellbruchs sowie anderer "Brüche" der Bauchdecke, eine Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen. Der Kontakt mit anderen Betroffenen hilft dabei, die eigene gesundheitliche Herausforderung besser zu bewältigen.

Treffen der Mitglieder:
Jeden zweiten Dienstag im Monat von 18.00 - 20.00 Uhr in der Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Beratungssprechstunde:
Gerne steht Ihnen Frau Simone Siegfried bei Bedarf im Selbsthilfebüro, Zimmer 57, Sockelgeschoss, des Krankenhaus Plettenberg nach telefonischer Vereinbarung für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Frau Simone Siegfried
Mobil: 0152/25467515
E-Mail: shg.hernieprotect me ?!gmailprotect me ?!.com

Unser Flyer

Das Krankenhaus Plettenberg arbeitet eng mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Märkischen Kreis zusammen. Die Kontaktstelle als Beratungseinrichtung des paritätischen Wohlfahrtsverband NRW informiert über Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen, unterstützt und berät diese, organisiert Veranstaltungen und Fortbildungen und ist behilflich bei der Gründung einer neuen Gruppe. Die Angebote der Selbsthilfe-Kontaktstelle sind kostenlos, alle Anfragen werden vertraulich behandelt.

Ansprechpartner:
Das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle Märkischer Kreis
Friedrichstr. 30
58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351/390526
www.selbsthilfe-mk.de

Beratungssprechstunde:
Montag bis Mittwoch: 10.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung in der Friedrichstr. 30, 58507 Lüdenscheid

Rufen Sie uns gerne an:

02391/63-0