Leistungen

Radiologie

Radiologie ist Medizin in Bildern. Traditionell werden für die Erzeugung dieser Bilder Röntgenstrahlen genutzt. Auch Verfahren wie der Ultraschall oder die Magnetresonanztomographie kommen zum Einsatz, um Krankheiten sicher zu diagnostizieren und zu therapieren.

Nuklearmedizin

Die Nuklearmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, bei dem schwach radioaktive Substanzen zur Diagnose genutzt werden. Die Nuklearmedizin macht Stoffwechselvorgänge im Körper sichtbar. Die so gewonnenen Informationen helfen, Entzündungsherde oder Tumoren aufzuspüren.

Kardiologie

Die Kardiologie befasst sich mit Erkrankungen des Herzens. Zur Diagnostik und Therapie von Herz-/Kreislauferkrankungen werden Verfahren wie Belastungs-EKG, Echokardiographie, Ultraschall und die Computer- und Magnetresonanztomographie eingesetzt.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie dient der Behandlung entzündlicher und onkologischer Erkrankungen. Die unsichtbaren Strahlen sind in der Hand des Mediziners ein starker Verbündeter im Kampf gegen degenerative Erkrankungen sowie gut- und bösartige Tumoren.

Schmerztherapie

Bei einigen Erkrankungen verspricht eine radiologische Schmerztherapie Linderung. Wirbelsäulen-Schmerzen können mit einer computer-tomographisch gesteuerten Behandlung gemildert werden. Patienten mit Knochenmetastasen profitieren von einer Samarium-Therapie. 

Vorsorge

Das Vorsorgeinstitut in Düsseldorf bietet kompakte Ganzkörper-Check-ups und bildgebende Diagnostik auf dem neuesten Stand der Technik für private und geschäftliche Kunden. In der Nähe des Flughafens steht das gesamte Spektrum der modernen MRT- und CT-Diagnostik im geschmackvollen Ambiente zur Verfügung.

Karriere bei radprax

Werden Sie Teil der radprax Gruppe! Informieren Sie sich über aktuelle Stellenausschreibungen und lernen Sie uns als Arbeitgeber kennen. In unserem mittelständischen Traditionsunternehmen stehen Entwicklungsperspektiven und Teamwork im Fokus. Wir fördern Sie!

Aktuelles und News

  • Wenn unser Motor stottert

    Über 100 Besucher hören Chefarzt-Vortrag zum Thema Vorhofflimmern.

    mehr erfahren
  • Krebsvorsorge bei der Stadt: "Alarm im Darm"

    Mehrere zehntausend Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Darmkrebs. Vorsorge ist also wichtig.

    mehr erfahren
  • Starke Aussage für den Krankenhausstandort Plettenberg

    radprax-Geschäftsführer Andreas Martin verkündet gesicherte Finanzierung - Landesbürgschaft löst Verpflichtungen der Stadt Plettenberg ab. Weitere informationen finden Sie hier.

    mehr erfahren
  • Themenfrühstück "Herz außer Takt"

    Unter dem Thema "Herz außer Takt – Neue Aspekte beim Vorhofflimmern " findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger das Themenfrühstück im Plettenberger radprax-Krankenhaus statt. Am 2. Dezember um 11 Uhr lädt dazu der Förderverein mit dem Referenten Ulrich Trompeter - Chefarzt für...

    mehr erfahren
  • "Der Investitionsstau im Krankenhaus war schon heftig"

    Hohen Besuch gab es am Freitag im Plettenberger Krankenhaus, wo sich Susanne Schneider, gesundheitspolitische Sprecherin der FDP, gemeinsam mit dem FDP-Vorsitzenden Michael Schulte über das heimische Krankenhaus informierte.

    mehr erfahren
Rufen Sie uns gerne an:

Standort Wuppertal: 0202 / 24890
Standort Solingen: 0212 / 24890
Standort Hilden: 02103 / 287910
Standort Münster: 0251 / 20870920
Standort Arnsberg: 02932 / 80210
Standort Meschede: 0291 / 9806700
Standort Plettenberg: 02391 / 63666
Standort Düsseldorf: 0211 / 22973210