Aktuelles

Themenfrühstück "Herz außer Takt"

Unter dem Thema "Herz außer Takt – Neue Aspekte beim Vorhofflimmern " findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger das Themenfrühstück im Plettenberger radprax-Krankenhaus statt. Am 2. Dezember um 11 Uhr lädt dazu der Förderverein mit dem Referenten Ulrich Trompeter - Chefarzt für...


"Der Investitionsstau im Krankenhaus war schon heftig"

Hohen Besuch gab es am Freitag im Plettenberger Krankenhaus, wo sich Susanne Schneider, gesundheitspolitische Sprecherin der FDP, gemeinsam mit dem FDP-Vorsitzenden Michael Schulte über das heimische Krankenhaus informierte.


Der Zweckverband der Krankenhäuser Südwestfalen sucht Verstärkung

Zur Verstärkung des Teams wird gesucht: Referent des Zweckverbandes

Zur Stellenanzeige klicken Sie hier.


Hygiene-Experte schult Grüne Damen

"Der MRSA-Keim ist heute abgefrühstückt", sagt Reinhard Strohdeicher vom Zentrum für Hygiene im Gesundheitsdienst an den evangelischen Kliniken Gelsenkirchen.


Wie erkenne ich Vorhofflimmern?

Im Rahmen der diesjährigen Herzwoche der Deutschen Herzstiftung unter dem Thema "Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung" findet auch eine Veranstaltung im Plettenberger radprax-Krankenhaus statt. Am 2. Dezember wird dazu um 11 Uhr eingeladen.


radprax ist der Gewinner des Wuppertaler Wirtschaftspreises 2018

radprax hat beim 16. Wuppertaler Wirtschaftspreis die Auszeichnung „ Unternehmen des Jahres“ am 11.10.2018 verliehen bekommen.


Wirtschaftspreis: Röntgens erfolgreiche Erben

Das Unternehmen des Jahres ermöglicht hochpräzise Einblicke in den menschlichen Körper in einer Qualität und Quantität, die noch vor wenigen Jahren unmöglich schien. Zum ersten Mal wird der wirtschaftliche Erfolg eines Medizinunternehmens mit dem Wuppertaler Wirtschaftspreis gewürdigt.


"Auch weiterhin ungeschmälerte Versorgung im Krankenhaus"

Andreas Martin, geschäftsführender Gesellschafter des radprax-Krankenhauses Plettenberg meldet sich zum von der Bundesregierung beschlossenen Pflegepersonal-Stärkungsgesetz zu Wort.


Kliniken arbeiten bei Behandlung zusammen

Isabella Sajak hatte eine Hirnblutung. Behandelt wurde sie im neu gegründeten Neurozentrum. Bei ihr hatte ein Aneurysma, eine Aussackung an der hinteren Hirnarterie kurz und heftig geblutet, beschreibt Nordmeyer. Um diesen Riss für immer zu verschließen, sei die Kathetertechnik heute der...


Krankenhaus Plettenberg erfüllt gefordertes Soll beim Pflegepersonal

radprax-Geschäftsführer Andreas Martin begrüßt Pflegepersonal Stärkungsgesetz.